Leitlinien und Konsensusstatements

Konsensusstatements der wissenschaftlichen medizinischen Fachgesellschaften sind Empfehlungen für ärztliches Handeln in charakteristischen Situationen. Sie schildern ausschließlich ärztlich-wissenschaftliche Aspekte und keine wirtschaftlichen Aspekte. Konsensusstatements sind für Ärzte unverbindlich und haben weder haftungsbegründende noch haftungsbefreiende Wirkung. Die Lektüre der Medikamenteninformation der Herstellerfirmen für ÄrztInnen und PatientInnen wird dringend empfohlen.

Diagnosebezogene Leitlinien

  • Psoriasisarthritis:
    • TNF-Blocker (2005) - PDF
  • Rheumatoide Arthritis:
    • Basistherapie (2006) - PDF
    • B-Zell depletierende Therapien (2008) - PDF
    • T-Zell modulierende Therapien (2009) - PDF
  • Spondyloarthritis - Morbus Bechterew:
    • Leitfaden der Austrian SpondyloArthritis Task force (ASPAT)-Gruppe (2012) (Sponsor: Fa. AbbVie) - PDF

Allgemeine Leitlinien

  • Empfehlungen Sonographie, 2014, Empfehlungen der Österreichische Gesellschaft für Rheumatologie und Rehabilitation / Austrian Radiology-Rheumatology Initiative for Musculoskeletal Ultrasound zur Anwendung des Ultraschalls bei rheumatischen Erkrankungen in der klinischen Praxis, Link
  • Konsensuspapier BIOSIMILARS „AKTUELLER STELLENWERT“, 2014, gemeinsam erstellt von ÖGR, ÖGHO, ÖGGH, ÖGDV, OEGN und ÖGN - PDF
    Das vorliegende Konsensus-Statement von 6 österreichischen Fachgesellschaften, beleuchtet die verschiedenen Aspekte des Themas in den Bereichen Produktion, Zulassung, Um- und Neueinstellungen, Indikationen, Sicherheit und Pharmakovigilanz.
  • „Ernährungs- und Lebensstilempfehlungen bei Gicht und Hyperurikämie“ - Empfehlungen des ÖGR-Arbeitskreis für Arthrose und Kristallarthropathien (J. Sautner, G. Eberl, G. Eichbauer-Sturm, J. Gruber, R. Puchner, P. Spellitz, C. Strehblow, J. Zwerina). © 2014 Österreichische Gesellschaft für Rheumatologie & Rehabilitation. Drucklegung mit freundlicher Unterstützung der Firma Menarini-Pharma - PDF
  • ÖGR Leitlinien für die Praxis, Rheumatoide Arthritis, Psoriasisarthritis, Spondyloarthritis; ein Pocket Guide für Ärzte und Ärztinnen, Februar 2013, PDF
  • Balneologische Therapie mit Schwefelwässern, Konsensusstatement unter der Patronanz von ÖGR und OEGKM, Jänner 2013 - PDF
  • Konsensuspapier BIOLOGIKA UND NICHT TUBERKULÖSE INFEKTIONEN, Juli 2012, gemeinsam erstellt von ÖGR, ÖGIT, ÖGGH, ÖGDV, ÖGHO, ÖGN, OEGN - PDF
  • Leitlinien des Arbeitskreises Qualitätssicherung in der Rheumatologie der ÖGR, Leitlinien und Empfehlungen zur Qualitätssicherung in der Rheumatologie und Rehabilitation nach den Anforderungen an die Struktur, den Prozessablauf und die Ergebnisevaluation, Februar 2012, PDF
  • Leitlinien des Arbeitskreises Rehabilitation in der Rheumatologie der ÖGR, Leitlinien und Empfehlungen zur Qualitätssicherung in der Rehabilitation für den Bereich Stütz- und Bewegungsapparat (Schwerpunkt Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises) nach den Anforderungen an die Struktur, den Prozessablauf und die Ergebnisevaluation, Februar 2012, PDF
  • Empfehlung der ÖGR Arbeitsgruppe Osteologie zur Prophylaxe und Therapie der Glukokortikoid-induzierten Osteoporose, Oktober 2011 - PDF
  • Konsensuspapier TUBERKULOSE UND BIOLOGIKA, 2011, gemeinsam erstellt von ÖGR, ÖGI, ÖGDV und ÖGGH - PDF
  • Impfungen (Stellungnahme, 2009) PDF
  • Intraartikuläre Injektionen und Punktionen (1995), Beilage zum Magazin "top-medizin" 3/95 - PDF
  • Labordiagnostik:
    Leitfaden für die Autoimmundiagnostik der EASI Gruppe Österreich gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin, ÖGAM www.oegam.at
    von Ao.Univ.Prof. DDr. M. Herold, Ao.Univ.Prof. Dr. U. Demel, Univ. Doz.Dr. G. Endler, ÄDir.Stv.Prim.Dr. E. Forster, Univ.Prof.Dr. A. Griesmacher, Dr. C. Hübner, Ao.Univ.Prof.Dr. Günter Steiner, Dr. S. Wagner
    • Leitfaden der EASI-Gruppe mit ÖGAM (2009) - PDF
    • Übersichtskarte (2009) - PDF
  • Magenschutz (1999), Beilage zum Magazin "top-medizin" 3/1999 - PDF
  • Radiosynoviorthese, gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Nuklearmedizin (2001) - PDF

Stellungnahmen

  • Stellungnahme der Österreichischen Gesellschaft für Rheumatologie & Rehabilitation zur parenteralen Applikation von Methotrexat bei rheumatoider Arthritis, März 2014, PDF
Loading