Allgemeininformation

  • In die Gesellschaft können aufgenommen werden:
    • ordentliche Mitglieder: (a) Absolventen des Studiums der Humanmedizin sowie (b) Absolventen eines Doktorat-Studiums einer Universität oder einer gleichwertigen Einrichtung, die mit der Erforschung von rheumatologischen Erkrankungen und / oder deren Behandlung und / oder deren Rehabilitation in einem direkten Zusammenhang steht und die in diesem Bereich beruflich tätig sind
    • außerordentliche Mitglieder: andere volljährige Personen, die im Bereich der Erforschung von rheumatologischen Erkrankungen und / oder deren Behandlung und / oder deren Rehabilitation tätig sind, sowie Personen aus dem Kreis der Rheumakranken
    • unterstützende Mitglieder: sonstige volljährige natürliche Personen oder juristische Personen, die ein Interesse an der Tätigkeit der Gesellschaft im Sinn des § 2 haben (insbesondere Vertreter österreichischer Organisationen, die sich mit der Bekämpfung von rheumatischen Erkrankungen befassen)
    • Ehrenmitglieder: in Österreich lebende oder in Österreich tätige Personen, die sich um die Rheumatologie besonders verdient gemacht haben
    • korrespondierende Mitglieder: im Ausland lebende oder im Ausland tätige Personen, die sich um die Rheumatologie besonders verdient gemacht haben
    • assoziierte Mitglieder: Vereine, die die Erforschung der Krankheit des rheumatischen Formenkreises zum Ziel haben
  • (1) In der Mitgliederversammlung sind ordentliche und unterstützende Mitglieder (wenn es sich um eine juristische Person handelt, durch einen dem Vorstand bekanntgegebenen Vertreter) stimmberechtigt.
  • (2) Ordentliche Mitglieder können in der Bundesgeschäftsstelle Einsicht in die schriftliche Ausfertigung von Beschlüssen nehmen.
  • (3) Die Mitglieder sind verpflichtet, die Interessen der Gesellschaft zu fördern.
  • (4) Ordentliche und außerordentliche Mitglieder haben einen Mitgliedsbeitrag zu entrichten. Ordentliche Mitglieder, die in den Ruhestand treten oder es bereits sind, können auf ihren Antrag vom Vorstand von der Entrichtung des Mitgliedsbeitrages befreit werden.
  • (5) Unterstützende Mitglieder haben den Jahresbeitrag und allenfalls auch zweckgebundene Beiträge zu leisten.
  • (6) Ehrenmitglieder, korrespondierende und assoziierte Mitglieder haben keinen Mitgliedsbeitrag zu leisten.

Vorteile einer ÖGR-Mitgliedschaft

  • Einbindung in den Informationsfluss über Veranstaltungen, Publikationen und Aktivitäten insbesondere der österreichischen Rheumatologie
  • Möglichkeit der Teilnahme an nationalen und internationalen rheumatologischen Arbeitsgruppen
  • Homepage www.rheumatologie.at, Zugriff auf alle Informationsangebote der ÖGR
  • E-Mail Ankündigungen aller rheumatologischen Veranstaltungen der ÖGR
  • Bevorzugte Teilnahme an ÖGR-Kursen und ÖGR-Veranstaltungen (Workshops und andere Veranstaltungen)
  • Voraussetzung für fast alle Preise und Auszeichnungen der ÖGR (wissenschaftliche Sektion)
  • Bei Interesse Einbindung in die die Rheumatologie betreffenden gesundheitspolitischen Entscheidungen und entsprechende Möglichkeit der Mitgestaltung (Arbeitskreis für Berufsinteressen)

  • Vergünstigter Bezug der Zeitschriften für Rheumatologie
    Springer Medizin bietet allen Mitgliedern der Österreichischen Gesellschaft für Rheumatologie und Rehabilitation (ÖGR) eine Ermäßigung auf die Zeitschrift für Rheumatologie
  • Mitglieder der ÖGR erhalten die Zeitschrift zu einem Sonderpreis: Bestellformular
  • Möchten Sie mehr über die Zeitschrift erfahren? Dann klicken Sie auf die folgenden Links:
  • Haben Sie weitere Fragen? Bitte wenden Sie sich an:
    Springer Customer Service Center
    Haberstraße 7, 69126 Heidelberg
    Tel.: +49 (0)6221/345-4303, Fax: +49 (0)6221/345-4229,
    Montag bis Freitag, 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    E-Mail: leserservice@springer.com

Bewerbung (Auszug aus den Statuten)

  • Der Aufnahmewerber hat einen schriftlichen Antrag unter gleichzeitiger Nennung eines Bürgen an den Vorstand zu richten. Bürge für Aufnahmewerber als ordentliches Mitglied kann nur ein ordentliches Mitglied sein; Bürge für Aufnahmewerber als außerordentliches Mitglied kann nur ein Vorstandsmitglied sein. (siehe Beitrittsformular am Ende des Artikels)
  • Über die Aufnahme als ordentliches oder außerordentliches Mitglied entscheidet der Vorstand mit Beschluss. Die Aufnahme kann ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden. (siehe Beitrittsformular am Ende des Artikels)
  • Gegen die Ablehnung der Aufnahme als ordentliches Mitglied kann der Aufnahmewerber Berufung erheben. Die Berufung ist schriftlich an die Bundesgeschäftsstelle der Gesellschaft zu richten; ihre Behandlung ist auf die Tagesordnung der nächstfolgenden Mitgliederversammlung zu setzen. Über die Berufung entscheidet die Mitgliederversammlung.
  • Gegen die Ablehnung der Aufnahme als außerordentliches Mitglied ist keine Berufung zulässig.
  • Die Aufnahme als unterstützendes Mitglied erfolgt auf Antrag des Aufnahmewerbers durch Vorstandsbeschluss. Gegen die Ablehnung ist keine Berufung zulässig. (siehe Beitrittsformular am Ende des Artikels)
  • Die Aufnahme als assoziiertes Mitglied, als Ehrenmitglied oder als korrespondierendes Mitglied erfolgt auf Grund eines von mindestens fünf ordentlichen, nicht dem Vorstand angehörenden Mitgliedern unterstützten Vorschlags durch einstimmigen Vorstandsbeschluss. Gegen die Ablehnung ist keine Berufung zulässig.

Information zum Mitgliedsbeitrag

  • Der Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit € 40.- für alle ordentlichen und ausserordentlichen Mitglieder. Der Mitgliedsbeitrag wurde von der Hauptversammlung am 21.11.2009 das letzte Mal erhöht.
  • Ordentliche Mitglieder der ÖGR, die in den Ruhestand treten, können auf Wunsch von der Entrichtung des Mitgliedsbeitrages befreit werden.
  • Wozu Mitgliedsbeitrag?
    Die Mitgliedsbeiträge benötigt die ÖGR, um die laufenden Kosten (Sekretariat, Webseite, Porto, …) und die Aktivitäten der ÖGR (Preise, Projektförderungen, …) abzudecken. Die Funktionsträger der ÖGR erhalten für ihre Mitarbeit keine Aufwandsentschädigung.
  • Formular: Beitrittsansuchen ordentliche Mitglieder - PDF
  • Formular: Beitrittsansuchen außerordentliche Mitglieder - PDF
  • Formular: Beitrittsansuchen unterstützende Mitglieder - PDF
  • Für die Aufnahme als unterstützendes oder assoziiertes Mitglied ersuchen wir um Kontaktaufnahme mit dem Sekretariat der ÖGR für weitere Informationen.
Loading