EULAR-Kongress-Sponsoring unterstützt von Eli Lilly

Die ÖGR fördert die Teilnahme von Jungrheumatolog*innen am EULAR 2022 in Kopenhagen (01.-04. Juni 2022)

 

Sollten Sie alle untenstehenden Bedingungen erfüllen und Interesse an einem der max. 2 onsite Stipendien zu max. 2.000 (Full) / 1.500 (Trainee) oder an einem von 5 virtual tickets haben, melden Sie sich bitte bis spätestens 13.Mai 2022 per E-Mail im ÖGR Sekretariat unter office@rheumatologie.at


Die Auszahlung des Stipendiums erfolgt nach Erhalt einer Kopie der Teilnahmebestätigung, des ausgefüllten Abrechnungsformulars inklusive der Originalbelege und eines kurzen Berichtes, welche an das Sekretariat der ÖGR (office@rheumatologie.at) zu übermitteln sind. Die Auszahlung erfolgt voraussichtlich binnen sechs Wochen nach Erhalt sämtlicher Belege. Bei Nicht-Teilnahme wird das Stipendium nicht ausbezahlt. Für den Krankheitsfall empfiehlt sich daher der Abschluss einer Stornoversicherung.

Antragsvoraussetzungen

1. Dr. med. univ. 

2. Praktizierend oder in Ausbildung im Bereich Rheumatologie in Österreich

3. Aufrechte ÖGR-Mitgliedschaft

4. Gute Englischkenntnisse

Auswahl der Antragsteller

Der Leiter der wissenschaftlichen Sektion, der Präsident und die Geschäftsführerin prüfen die Anträge, wählen aus den eingelangten Anträgen die Stipendiaten aus und bestätigen die Gewährung der Unterstützung bis zum 13. Mai 2022. Die Unterstützung kann nur nach Maßgabe der verfügbaren Mittel genehmigt werden.

 

Es besteht kein wie immer gearteter Anspruch auf Gewährung des Stipendiums. Die ÖGR behält sich bis zur schriftlichen Bestätigung der Gewährung des Stipendiums an ein ÖGR Mitglied vor, ohne Angabe von Gründen die Auslobung der Stipendien zu widerrufen, ohne dass Ersatzansprüche geltend gemacht werden können.

Bisherige Preisträger

2019:

  • Dr. Borst Carina, MU Wien
  • Dr. Kerschbaumer Andreas, MU Wien
  • Priv.Doz. Mag. Dr. Steinecker-Frohnwieser Bibiane, Ludwig Boltzmann Institut für Arthritis und Rehabilitation - Saalfelden/Gröbming

 

2018:

 

  • Dr. Bécède Manuel, MU Wien
  • PhD Breitenbach Jenny, KH Hietzing
  • Dr. D'Orazio Monica, MU Graz
  • Dr. Jacobs Barbara, Providence Saint Vincent Medical Center
  • Dr. Kerschbaumer Andreas, MU Wien
  • Dr. BSc MSc Lackner Angelika, MU Graz
  • Dr. Leiss Harald, MU Wien
  • MSc Unterberger Sarah, MU Graz
  • Dr. Studenic Paul, MU Wien
  • Priv.-Doz. Mag. Dr. Steinecker-Frohnwieser Bibiane, LB Institut Saalfelden/Gröbming
  • Univ.-Prof. Dr. Steiner Günter, MU Wien

 

 

 

 

2017:

  • MSc Fasching Patrizia, MU Graz
    • Kongressbericht - PDF
  • Dr. Fessler Johannes, MU Graz
    • Kongressbericht - PDF
  • MSc Lackner Angelika, MU Graz
    • Poster - PDF
    • Abstract - PDF
  • Mag. Saferding Victoria, MU Wien
    • Kongressbericht - PDF
    • Poster - PDF
    • Abstract - PDF
  • Dr. Haschka Judith, Barmherz. Schw. Wien
    • Poster - PDF
    • Abstract - PDF
  • Dr. Bartuschka Alexander, KFJ Wien
    • Kongressbericht - PDF
  • Dr. Smeikal Michael, Ordination/Privatklinik Confraternität
  • Prim. Priv.-Doz. Dr. Nell-Duxneuener Valerie, Klinikum Peterhof
  • Univ. Prof. Dr. Steiner Günter, MU Wien
    • Poster - PDF

2016:

  • Dr. Studenic Paul, MU Wien
  • Dr. Fessler Johannes, MU Graz
  • Dr. Klösch Burkhard
  • Dr. Unger Manuel, MU Wien
  • MSc Lackner Angelika, MU Graz 
  • Dr. Schmidt Margit, WSP Wien 
  • Mag. Saferding Victoria, MU Wien
    • Kongressbericht - PDF
    • Abstract - PDF
  • Dr. Burmester-Kiang Jan, KFJ Spital 
  • Dr. Smeikal Michael, Ordination Wien 
  • Dr. Radner Helga, MU Wien 
  • Dr. Kerschbaumer Andreas, MU Wien
    • Poster - JPG
    • Kurzbericht - PDF